FIT 4 WORK

GESUNDES MITEINANDER – FIRMENFITNESS IM SAM

fit4work

FIT 4 WORK – statt krank im Bett

Für jeden Unternehmer ist das Leistungspotenzial ein wichtiges Gut, da der Erfolg des Unternehmens maßgeblich von der Gesundheit der Belegschaft abhängt. Nur gesunde Mitarbeiter sind leistungsfähig, motiviert und können sich auf immer schnellere und komplexere Arbeitsprozesse konzentrieren.

Jedoch erreichten die Krankschreibungen 2016 den Höchststand. Die deutschen Arbeitnehmer werden, laut GALLUP Studie, immer kränker. Im Durchschnitt hat jeder Arbeitnehmer 6,3 Fehltage im Jahr. Das muss nicht sein! Denn die Studie zeigt, ist ein Arbeitnehmer emotional an das Unternehmen gebunden, sinkt die Zahl der Fehlzeiten um bis zu 57%!

Daher würden wir gerne Ihnen und ihren Mitarbeitern die Möglichkeit bieten, sich gemeinsam mit uns als Fitnesspartner, fit und gesund zu halten.

„FIT 4 WORK“ ist das Motto unter dem Sie in die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter investieren können, dafür bieten wir unterschiedliche Mitgliedermodelle an:

  • Vollfinanzierte Mitgliedschaft durch den Arbeitgeber
  • Bezuschusste Mitgliedschaft durch den Arbeitgeber
  • Rabattmodell für den Mitarbeiter ohne zusätzliche Beteiligung des Arbeitgebers

Exklusive Mitarbeiterkonditionen
Egal welches Mitgliedermodell überzeugt, die Teilnahme am gesamten Kursangebot, sowie das Training an Geräten zur Vorbeugung und Reduktion arbeitsbedingter Belastungen, steht jedem Mitarbeiter von Ihnen uneingeschränkt zur Verfügung. Ebenso erstellt das Trainer-Team von SAM – Sports And More jedem Mitarbeiter einen individuell auf seine Bedürfnisse und gesundheitlichen Voraussetzungen abgestimmten Trainingsplan.

Ihre Ansprechpartner für Firmenfitness
Alexander Scholly
Mandy Rettler

VORTEILE

Steuerlicher Vorteil
Nicht nur der emotionale und leistungssteigernde Aspekt spricht für eine gesunde Zusammenarbeit, auch ergeben sich attraktive steuerliche Vorteile durch das im Januar 2008 verabschiedete Einkommensteuergesetz (EStG), §3 Nr. 34 für „Betriebliche Gesundheitsförderung“.

Die Förderung der Mitarbeitergesundheit wird seitdem unbürokratisch steuerlich unterstützt. Immerhin 500 Euro kann ein Unternehmen pro Mitarbeiter und pro Jahr seither lohnsteuerfrei für Maßnahmen der Gesundheitsförderung investieren.

Es werden Maßnahmen steuerbefreit, die hinsichtlich Qualität, Zweckbindung und Zielgerichtetheit den Anforderungen genügen.

Hierzu zählen z.B.:

  • Bewegungsprogramme
  • Ernährungsangebote
  • Suchtprävention
  • Stressbewältigung

Für Ihr Unternehmen

  • Niedriger Krankenstand
  • Einsparung Lohn- und Nebenkosten
  • Stärkt das Zugehörigkeitsgefühl und die Moral
  • Verbessert das Unternehmensimage durch attraktive Sozialleistungen
  • Höhere Team- und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter

Für Ihre Mitarbeiter

  • Stressabbau und verbessertes Wohlbefinden
  • Mehr Motivation und Lebensqualität
  • Gesundheit und Prävention
  • Stärkung der positiven Beziehung zum Unternehmen
  • Finanzielle Vorteile für Mitarbeiter und Lebenspartner

FIRMEN, DIE “FIT 4 WORK” BEREITS NUTZEN



wirtz
levobank


kanzlei
inexio



globus
schäfer

formverliebt
landkreis-saarlouis